Ikea Hack -> Platsa Makeover  im Dachboden

Ikea Hack:
PLATSA - Schrank Make-Over
für den Dachboden

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Werbelinks  

Heute zeige ich euch das einfache Make-Over unseres Platsa Schrankes bzw. wie ihr mit kleinen Handgriffen euren Schrank aus der Langeweile befreien könnt und zum echten Hingucker macht.

Wir hatten lange nach einer Schranklösung für unser Gästezimmer gesucht.
Dieses  Zimmer befindet sich bei uns im Dachboden, somit haben wir hier Dachschrägen und wie es immer so ist mit Dachschrägen, gibt es meist keine optimale Schranklösung von der Stange.

Wir wollten einen Kleiderschrank für diesen Bereich, um  z.B. Winterjacken oder Kleidung, 
die wir nicht so häufig anziehen zu verstauen und natürlich auch um unseren Gästen die Möglichkeit zu bieten, 
ihre Kleidung aufzuhängen, um nicht aus dem Koffer leben zu müssen.

Also machte ich mich im Internet auf die Suche nach möglichen Schranklösungen für Dachschrägen.
Ich stellte schnell fest dass etwas für uns passendes eher Fehlanzeige war oder mit viel zu viel Arbeit verbunden war. 
Also ließ ich das Projekt erstmal ruhen. Schließlich gibt es ja auch noch viele weitere Projekte im Haus,
die man  zwischenzeitlich auch noch angehen kann, wenn man mal irgendwo nicht weiter kommt 🙂

Als ich dann letztens mit meinem Mann durch den Schweden schlenderte,
stachen uns dann diese PLATSA-Schränkchen ins Auge.

2702-2019-0915719338702854910202
2702-2019-1033887339197691492194

 

Es war genau das, wonach wir suchten. Von der Höhe passten sie direkt unter die Dachschräge und wie bei den meisten Schranklösungen von Ikea, kann man sich diese natürlich nach eigenem Wunsch zusammenstellen. Also Vollreffer!
Somit stellten wir gleich vor Ort unseren Schrank zusammen und integrierten ein Bänckchen, für den besonderen Wohlfühlfaktor unserer Gäste- z.B. zum Schuhe an-und ausziehen oder  lesen oder so 🙂

Aber jetzt zum eigentlichen Make-Over bzw. Ikea-Hack:

Passend zu diesen Schränken gibt es bei Ikea weiße Abdeckbretter für die Oberflächen,
allerdings wollte ich mir lieber selbst etwas gestalten, da mir lediglich ein weißes Brett zu eintönig war.
Also fuhr ich in den Baumarkt und suchte mir Holzbretter aus Buche aus, die man nachher gut streichen konnte.
Wichtig war mir, dass die Bretter oben über die Schranktüren ragen, damit es schön bündig ausschaut. 
Ich habe mir die Bretter auch gleich im Baumarkt auf mein gewünschtes Maß zuschneiden lassen.
(Dies ist meist kostenlos, wenn man auch das Holz dort kauft)

Zuhause angekommen, habe ich dann die Bretter grau gestrichen. 
Mein Tipp: Streicht sie von beiden Seiten, auch wenn man die eine Seite nicht sieht, weil sie auf dem Schrank liegt.
Dies dient dazu, dass sich das Holz nicht nachher durch die Farbe zusammenzieht und dann biegt.

Anschließend habe ich noch schöne Holzgriffe besorgt, die ich in dem gleichen Grau-Ton gestrichen habe,
damit alles ein stimmiges Bild ergibt.
Die Löcher für die Holzgriffe haben wir auf in einer Höhe von ca. 45cm gebohrt (von außen nach innen bohren!).

Um dem Ganzen dann noch den persönlichen Charme zu geben, hab ich noch ein paar Quasten in verschiedenen Farben gebastelt. Die Anleitung dazu findest du hier.

 

DAS BENÖTIGST DU:

Holzbretter, in meinem Fall für folgende Platsa Schränke:

 Für Platsa Schrank (BxHxT) 80 x 120 x 55cm brauchst du:
1 Holzbrett mit den Maßen: 80 x 57 x 18 cm

oder wenn ihr 2 Schränke nebeneinander habt dann die doppelten Maße: 120 x 57 x 18cm

Für Platsa Banktruhe (BxHxT) 80 x 63 x 55cm: 

1 Holzbrett mit den Maßen: 80 x 57 x 18cm

Holzgriffe wie z.B diese 

Die Farbe, die ich verwendet habe ist die folgende:
Holzfarbe Wetterschutzfarbe silbergrau, (Hornbach, Art.5509636)

Quasten zur Dekoration:
Die Anleitung findest du hier: Hier klicken

Und das wars auch schon – einfach oder?
Im Nu hat man aus einem langweiligen Schrank einen echten Hingucker gemacht.

Zauberhafte Grüße, 

Wie findest du diesen Ikea Hack? Hast du ihn bereits ausprobiert? 
Ich freue mich über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen. 
Lass uns gerne über die unten stehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.
Das würde mich sehr freuen! 

  • DIY

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen