DIY

Wie mache ich eine Quaste?

Wie kann ich mir eine Quaste basteln?

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Werbelinks
  

Sicherlich habt ihr noch den ein oder anderen Woll-oder Häkelgarn zuhause herumliegen,
der schon lange nicht mehr mit Tageslicht in Berührung gekommen ist? 

Dann habt ihr jetzt auf jeden Fall eine Verwendungsidee dafür! 🙂

Denn, Quasten sind überall einsetzbar!
Hier ein paar meiner Ideen zur Inspiration:

– Verschönert eure Schränke oder Innentüren damit,
 indem ihr sie an die Schlüssel oder Türklinken befestigt (siehe mein Beispiel)
– Näht Sie an die 4 Enden eines Kissens ( siehe mein Beispiel)
– Hängt sie an eine Vase
– Verschönert eure Geschenke damit
– Macht Sie an euren Schlüsselbund
– Hängt Sie an einen Stuhl 
…und sicherlich fallen euch noch viele weitere Möglichkeiten dazu ein

 

So, und wie bastelt man denn nun eine Quaste?

Diese Frage hatte ich mir auch mal gestellt, bevor ich meine erste Quaste vor einigen Jahren gebastelt hatte, 
deshalb gibt es heute die schnelle und einfache Anleitung in Bildern:

DAS BENÖTIGST DU:

 
 

Häkelgarn oder Wolle in der Farbe deiner Wahl 
z.B. dieses hier

Schere

Kleinen Karton ( ca. 12 cm )

Die Wolle ca. 60x mal um den Karton wickeln

Danach einen Wollfaden darunter legen

2702-2019-0916507370503624971110

In der Mitte einen Knoten machen

Den Karton einmal umdrehen und genau in der Mitte, den umwickelten Wollfaden durchschneiden

So sieht es dann aus.
Die beiden unteren Seiten zusammenlegen...

...und die Fäden gerade zurecht ziehen

Dann einen Wollfaden unter die Quaste legen

Diesen einige Male darum herum wickeln und mit einem Knoten festbinden

Das untere Ende abschneiden, damit die Quaste gerade Enden hat

Und fertig ist die Quaste!

Und das wars auch schon – einfach, oder?
Im Nu hat man aus einem langweiligen Schrank und einem Kissen einen echten Hingucker gemacht.

Hast du Lust auf weitere Ideen, wie man einen Schrank schön gestaltet, dann schaue auch hier vorbei.

Zauberhafte Grüße, 

Wie findest du das DIY? Hast du es bereits ausprobiert? 
Ich freue mich über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen. 
Lass uns gerne über die unten stehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.
Das würde mich sehr freuen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.